Sylt - die Stunde Null

Artikelnummer: 201901792

Die Ära vom Zweiten Weltkrieg bis hin zum Wirtschaftswunder

Kategorie: Bücher


7,50 €

inkl. 19% USt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

1945. Der Krieg ist überstanden, doch die Not bleibt. Bald leben 26.000 Menschen auf Sylt, davon 14.000 Heimatvertriebene. Fast jeder Flüchtling hat weniger Platz, als es heute ein Hundezwinger vorschreibt. Die Gestrandeten schlafen auf Stroh und heizen notdürftig mit Treibholz vom Strand. Auf dem Speiseplan stehen dünne Kohlsuppe, Beeren aus der Heide und Schnecken aus dem Wattenmeer. Die Kinder sitzen in überfüllten Klassenzimmern auf dem Fußboden, Schreibzeug oder Schulbücher gibt es nicht.

Das Buch beschreibt anhand vieler Aussagen von Zeitzeugen und anderen Quellen in neun Kapiteln anschaulich die Ära vom Zweiten Weltkrieg bis hin zum Wirtschaftswunder. In Text und Bild erhält der Leser eindringliche Einblicke in eine bedrückende Zeit, in der bloßer Mangel das Leben auf der Insel verwaltete.